FC Schaffhausen
Nachwuchsfussball

Meisterschaft U15


sfv Spiele und Meisterschaft U15


Spielbericht FC Schaffhausen U15 – Samstag, 05.09.2020

FC Wil / St. Gallen  – FC Schaffhausen U15

Das vierte Meisterschaftsspiel der U15 Mannschaft des FC Schaffhausen fand gegen den FC Wil / St. Gallen statt.
Die Vorbereitung zum Spiel war gut – die Mannschaft trainierte in der vergangenen Woche gut und war sich
dessen bewusst, dass eine top Leistung gezeigt werden musste.

Pünktlich um 11:00 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie an. Schon in den ersten Minuten wurde deutlich,
dass sich die Überlegenheit des FC Schaffhausen auch auf dem Platz widerspiegelte. Nach dem Führungstreffer
in der 10. Minute kamen die Tore im Minutentakt: das zweite kam in der 19. und das dritte Tor in der 28. Minute.
Pausenstand 0:3.
Die 2. Halbzeit begann für den FC Schaffhausen so, wie die erste aufgehört hatte: die Tore fielen in der 53. ,
57. und 81. Minute. Endresultat 1-6.

Auch wenn es schliesslich ein deutlicher Sieg wurde, muss die Chancenauswertung deutlich verbessert werden.
Kleiner Wehrmutstropfen: Das Gegentor in der 88. Minute – hätte nicht sein müssen.

Nun haben die jungen Schaffhauser am nächsten Samstag zuhause gegen das Team Ticino die Möglichkeit,
im 5. Meisterschaftsspiel sich auf den vorderen Plätzen zu festigen. Spielbeginn nächsten Samstag 13:30 im
Lipo Park – Das Team freut sich auf zahlreiche Unterstützung!

Hopp Schaffhuuse!

Bericht:  Serkan Yalçinkaya


 

Spielbericht FC Schaffhausen U15 – Samstag, 12.09.2020

FC Schaffhausen U15 – Team Ticino

Gesagt und Getan! Das fünfte Meisterschaftsspiel widerspiegelte die gute Trainingswoche: Konzentrierte und mutige
Haltung der Spieler konnte voll auf dem Feld widergespielt werden! Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen aber durch
unsere schönen Spielzüge konnten wir den Gegner in die Breite ziehen und so gefährliche Spielzüge konstruieren.
Diese Spielzüge trugen in der 10. und 12. Minute Früchte und wir gingen 2-0 in Führung. Danach wurde das Spiel
ruppiger und härter – obwohl wir verletzungsbedingt eine gewisse Zeit zu zehnt spielen mussten, konnten die Schaffhauser
in der 40. Minute auf 3-0 erhöhen.

Die zweite Halbzeit spielte sich eher im Mittelfeld ab, jedoch war der Sieg nie in Gefahr. Nach dem 3-1 durch den Gegner
wurde sauber und konzentriert weitergespielt und schlussendlich in der 80. Minute das 4-1 erzielt. Das Gegentor in der
92. Minute war leider nur ein Schönheitsfehler des sonst
sehr guten Spiels.

Hopp Schaffhuuse!



Bericht:  Serkan Yalçinkaya


FC Team Vaud Yverdon Région et Broye – FC Schaffhausen U15, Cupspiel

Eine enttäuschende 0-2 Niederlage in der zweiten Cup-Runde.
Eine Niederlage, welche schwer zu verdauen ist: Gute Vorbereitung, gute erste Halbzeit mit acht hundertprozentigen Chancen aber ein enttäuschender Halbzeitstand von 0-0. Die zweite Halbzeit war geprägt mit kämpferischen Aktionen, welche leider verloren wurden. Eine Fussballweisheit bewahrheitet sich leider immer wieder: «Wer keine Tore schiesst, bekommt sie.»
Ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen treuen Fans!

Nun haben die jungen Schaffhauser am nächsten Samstag zuhause gegen FC Zürich Oberland die Möglichkeit die Negativspirale zu durchbrechen. Spielbeginn nächsten Samstag 11:30 Uhr im Stadion Schaffhausen – Das Team freut sich auf zahlreiche Unterstützung!
Hopp Schaffhuuse!

Bericht:  Serkan Yalçinkaya

 

 

Kontakte

Nachwuchsabteilung
Mail: info@fcschaffhausen-nachwuchs.ch

Präsident/Chef Nachwuchs
Nach Wahl durch die GV

Juniorenobmann
Nach Wahl durch die GV

Gastronomie
Nach Wahl durch die GV

      Janssen Logo    logo shkb sw   gf